Archivierter Artikel vom 27.05.2022, 18:00 Uhr
Plus
Koblenz

Bei Starkregen gelten Teile der Vorstadt als gefährdet: Was Stadt und Privatleute tun können

Die Stadt Koblenz hat zusammen mit dem Land Rheinland-Pfalz untersucht, mit welchen Konsequenzen man in allen Stadtteilen bei einem extremen Starkregen rechnen muss. Die Analyse ging dabei durchaus von Regenmengen aus, wie sie im vergangenen Sommer im Bereich der Ahr und der Erft niedergingen.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten