Koblenz

Bei einsturzgefährdetem Denkmal am Rhein tut sich was: Koblenzer Hof wird saniert – aber kein Luxushotel

Sieben Jahre, nachdem der einsturzgefährdete Koblenzer Hof geräumt wurde, ist endlich eine Entscheidung gefallen, wie es mit dem Denkmal weitergeht. Das Gebäude wird saniert – und es bleibt in den Händen der Bundeswehr. Die Idee, dass in dem früheren Grand Hotel am Rhein wieder ein Luxushotel entstehen könnte, ist damit gestorben.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net