Archivierter Artikel vom 15.12.2021, 15:49 Uhr
Koblenz

Bei der Rhein-Zeitung wird geboostert: 95 Prozent sind geimpft

Mit einer Impfung gegen die Corona- Pandemie: Dafür wirbt die Rhein-Zeitung gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Landesregierung mit der Initiative „Rhein-Impfen“. Und der Mittelrhein-Verlag trägt auch seinen Teil dazu bei, die Impfquote zu steigern. Gab es bereits vor Monaten mehrere Impfaktionen für Mitarbeiter, so wird jetzt wiederum die Booster-Impfung für Mitarbeiter angeboten.

Bei der Rhein-Zeitung wird geboostert
Foto: Martin Boldt

300 Kolleginnen und Kollegen aus allen Teilen des Verlags nahmen und nehmen die Gelegenheit wahr, bei mehreren Terminen ihren Impfschutz mit den Vakzinen von Biontech und Moderna auffrischen zu lassen – so wie am Mittwoch im Druckhaus des MRV (Foto). Das Impfen übernahm wieder Dr. Jörg Mehl von der MVZ Galeria Med GmbH aus Neuwied. Insgesamt ist die Impfquote im Mittelrhein-Verlag sehr hoch, liegt nach Auskunft des Facility-Managements bei über 95 Prozent.