Koblenz

Behinderungen im Berufsverkehr: Auffahrunfälle auf B 9 in Fahrtrichtung Koblenz

Gleich zwei Auffahrunfälle auf der B 9 in Fahrtrichtung Innenstadt haben am frühen Donnerstagmorgen zu Behinderungen im Berufsverkehr geführt.

Foto: dpa

Um 7.24 Uhr fuhr ein Auto in Höhe der Abfahrt Metternich auf der mittleren Fahrspur auf den vorausfahrenden Wagen auf und schob diesen auf das davor fahrenden Auto. Laut Polizei war der Schaden nur gering. Unmittelbar danach kam es zu einem Folgeunfall mit ebenfalls drei Autos, der sich nahezu in gleicher Weise abspielte.

Hierbei war der Schaden allerdings höher. Die Polizei schätzt ihn auf mehrere Tausend Euro. Zwei Wagen mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei den beiden Auffahrunfällen laut Polizei glücklicherweise niemand. Allerdings führte der Rückstau bis auf die Bendorfer Autobahnbrücke. pm