Archivierter Artikel vom 30.07.2018, 16:29 Uhr
Plus
Koblenz

Bedeuten mehr E-Bikes mehr Unfälle? So kommen Pedelec-Fahrer sicher durch den Verkehr

Elektrofahrräder gehören längst zum Stadtbild. Auch rund um Koblenz sind immer mehr Menschen auf Pedelecs unterwegs, die den Antrieb bis 25 km/h elektronisch unterstützen. Der Markt ist noch lange nicht gesättigt, da sind sich Fachleute einig. Damit steigt die Zahl der Unfälle, in die Fahrer von Pedelecs (oft auch E-Bikes genannt) verwickelt sind. Die Koblenzer Polizei, ein Radverbandsvorsitzender und ein Radhändler schätzen die Lage ein.

Von Jan Lindner Lesezeit: 4 Minuten