Archivierter Artikel vom 04.03.2012, 15:21 Uhr
Koblenz

Barhocker gegen Kopf geschleudert: Kneipenstreit endet im Krankenhaus

Einer findet die Freundin eines anderen attraktiv, es kommt zum Streit, dann fliegen die Fäuste – und am Ende landet einer der Kontrahenten im Krankenhaus: so geschehen in der Nacht zum Sonntag in einer Gaststätte im Wallersheimer Weg in Koblenz-Lützel.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance / dpa

Dort gerieten zwei Personengruppen aneinander. Höhepunkt des Streits, an dem rasch mehrere Personen aus beiden Lagern beteiligt waren: Ein 27-Jähriger warf seinem direkten Konkurrenten einen Barhocker an den Kopf. Der 34-Jährige erlitt eine Platzwunde und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Bei den an der Schlägerei Beteiligten wurden Atemalkoholwerte zwischen 1 und 3 Promille festgestellt.