Bahn: Auf nicht zwingende Reisen verzichten

Auch bei diesem Streik sind sowohl Fern- als auch Nahverkehr betroffen. Die Deutsche Bahn hat erneut Ersatzfahrpläne aufgestellt. Dennoch fährt im Fernverkehr nur in etwa jeder vierte Zug.

Allen Reisenden rät die Bahn, von nicht zwingenden Reisen abzusehen. Die Tickets aus dem Streikzeitraum bleiben laut Bahn bis einschließlich Samstag, 4. September, gültig oder können kostenfrei erstattet werden.