Archivierter Artikel vom 30.11.2021, 09:56 Uhr
Boppard/Spay

B9 gesperrt: Personen wohl verletzt nach Unfall im Begegnungsverkehr

Wie die Polizei Boppard meldet, gab es am Dienstagmorgen einen Unfall auf der B9 zwischen Boppard und Spay. Das Gebiet kann über Waldesch umfahren werden.

Symbolbild
Foto: Friso Gentsch/dpa

Aktuell läuft die Unfallaufnahme durch die Polizei Boppard, es sei davon auszugehen, dass es Verletzte gegeben habe, heißt es auf RZ-Anfrage. Diese seien nach ersten Vermutungen wohl leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich zwischen Boppard und Spay in Höhe des Peternacher Tals. Aktuell ist die B9 voll gesperrt. Der Bereich soll weiträumig, eine Möglichkeit ist eine Strecke über Waldesch, umfahren werden.

Feuerwehr und Rettungsdienst sind im Einsatz, weitere Informationen folgen.