Mülheim-Kärlich/Andernach

B 9 war stundenlang gesperrt: Abschlepper kippt in die Böschung

Ein beladener Abschleppwagen, der aus Richtung Andernach kam, ist am Montag um 15.04 Uhr auf der B 9 in Höhe des Schwimmbades in Mülheim-Kärlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat die Leitplanke durchbrochen.

Seine Ladung verlor ein Abschleppwagen, der gestern Nachmittag die Leitplanke der B 9 durchbrach.  Foto: Detlef Schneider/Feuerwehr
Seine Ladung verlor ein Abschleppwagen, der gestern Nachmittag die Leitplanke der B 9 durchbrach.
Foto: Detlef Schneider/Feuerwehr

Laut Polizei blieb der Lkw in der Böschung auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Die B9 blieb in Richtung Koblenz bis etwa 17.30 Uhr gesperrt. Im Einsatz waren mehrere Rettungskräfte, darunter die Feuerwehr Mülheim-Kärlich und das Deutsche Rote Kreuz.