Archivierter Artikel vom 20.10.2020, 19:50 Uhr
Plus
Koblenz

Außengastromie im Winter: Koblenzer Wirte reagieren mit neuen Ideen auf die Krise

Die Corona-Beschränkungen zwingen Gastronomen dazu, das Platzangebot in ihren Lokalen stark zu reduzieren. Um die negativen wirtschaftlichen Folgen in Grenzen zu halten, hofft so mancher darauf, Außenbereiche über das Saisonende hinaus nutzen zu können. Hierzu bedarf es jedoch Maßnahmen, die einen „Herbstbetrieb“ ermöglichen. Während die einen bereits gehandelt haben, zögern andere noch – übrigens nicht nur wegen der Frage, ob sich das Ganze überhaupt rechnet.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 4 Minuten