Archivierter Artikel vom 28.02.2014, 12:44 Uhr
Plus
Koblenz

Aus Angst vor Bankencrash: 84-Jährige verliert Vermögen an Trickdiebe

Besonders niederträchtiger Fall eines Trickdiebstahls: Eine 84-jährige Koblenzerin ist die Hälfte ihres Ersparten auf dem Girokonto los. Unbekannte hatten sie zuvor überzeugt, dass ein Bankencrash bevorsteht. Ein fünfstelliger Betrag ist weg.

Lesezeit: 3 Minuten