Archivierter Artikel vom 28.10.2021, 12:42 Uhr
Koblenz

Auffahrunfall in der Abfahrt Koblenz-Nord der A 48: Drei Verletzte

Drei Autofahrer sind bei einem Auffahrunfall in der Anschlussstelle Koblenz-Nord der A 48 am Donnerstag gegen 7.40 Uhr leicht verletzt worden.

Wie die Autobahnpolizei Montabaur auf Nachfrage mitteilt, war ein aus Fahrtrichtung Trier kommender weißer Kleinwagen der Auslöser des Unfalls, bei dem drei Pkw kollidierten. Dieser überholte die drei Autos in der Ausfahrt, scherte vor ihnen rechts ein und bremste dann stark ab. Laut Polizei hat das Nummernschild des Unfallverursachers die Kennung „MY“ oder „MYK“. Einer der drei Verletzten wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Kleinwagens flüchtete. Für die Unfallaufnahme war keine Sperrung nötig, sodass es nur zu geringen Behinderungen im Berufsverkehr kam. pm

Die Autobahnpolizei Montabaur bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. 02602/932 70.