Archivierter Artikel vom 21.03.2022, 17:50 Uhr
Plus
Kobern-Gondorf

Auch Glocken können Geschichten erzählen: Das Geheimnis historischer Inschriften

„Der Landkreis Mayen-Koblenz ist zu groß für einen Band“. Mit diesen Worten weckte der Historiker Eberhard Niktisch Neugier bei seinem jüngsten Vortrag im Schloss von der Leyen Neugier auf das Kommende. Einen genauen Termin für die Fortsetzung seines großen Inschriftenbuchs nannte der Mitarbeiter der Mainzer Akademie für Wissenschaften und der Literatur jedoch nicht. Als Entschädigung für diese „Unsicherheit“ gab es dafür einen eigens auf die Untermosel zugeschnittenen Vortrag.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
+ 58 weitere Artikel zum Thema