Archivierter Artikel vom 02.08.2019, 13:54 Uhr

Auch Firmenlauf-Veranstalter appelliert: „Frischen Sie ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auf!“

Auch der Firmenlauf-Veranstalter Münz reagiert auf den Unfall von vor einem Jahr auf der Homepage und will für die Bedeutung der Ersten Hilfe sensibilisieren.

„Es ist uns ein Herzensanliegen, Folgendes zu berichten: 2018 erlitt ein Teilnehmer des Münz-Firmenlaufs während des Laufs einen Herzinfarkt. Er wurde auf der Laufstrecke fast 45 Minuten reanimiert, von anderen Teilnehmern mit Herz-Lungen-Wiederbelebungsmaßnahmen versorgt, von Teilnehmern, die beherzt und ohne Scheu sofort geholfen und Erste Hilfe geleistet haben.

Ohne die schnelle Hilfe der Ersthelfer würde unser Teilnehmer aus 2018 heute nicht mehr leben! Beim Münz-Firmenlauf 2019 war dieser Teilnehmer wieder am Start und erreichte in rund 40 Minuten das Ziel!!! Wir appellieren an jeden Einzelnen von Ihnen! Frischen Sie Ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auf, lassen Sie sich zum Ersthelfer ausbilden und handeln Sie im Ernstfall! Ihre Hilfe kann Leben retten, wie das Beispiel aus 2018 zeigt.“