Archivierter Artikel vom 09.03.2018, 15:37 Uhr
Plus
Brodenbach/Koblenz

Attacken gegen Personal: EVM überwacht ihre Busse

Ein Mann wird im Bus von zwei Kontrolleuren erwischt. Es kommt zu einer Auseinandersetzung – nicht nur verbal, sondern auch körperlich. Die beiden Kontrolleure werden dabei verletzt, der Mann wird festgenommen. So geschehen im Januar auf der Strecke zwischen Koblenz und Burgen (Linie 301). Nicht der erste Fall dieser Art. Die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) hat aufgrund von Attacken auf Fahrer und Kontrolleure Konsequenzen gezogen und überwacht die Busse nun mit Kameras.

Von Volker Schmidt Lesezeit: 2 Minuten