Archivierter Artikel vom 09.10.2015, 08:24 Uhr
Koblenz-Arenberg

Arenbergerin will andere ermutigen, an Flüchtlinge zu vermieten

Die Arenbergerin Hildegund Keul vermietet eine Wohnung an Khadijeh Nazari und ihr Töchterchen Elena, die aus Afghanistan geflohen sind. Und sie will anderen Mut machen, ebenfalls Flüchtlingen eine Herberge zu geben.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net