Plus
Koblenz

Angriff am Koblenzer Hauptbahnhof: Messerstecher kennt Kind und Mutter nicht

Noch keine neuen Erkenntnisse gibt es zum Motiv des Mannes, der am Sonntagnachmittag ein Kind in einem Kinderwagen mit einem Messer attackiert hat (wir berichteten).

Von Doris Schneider
Lesezeit: 1 Minute
Bei dem Angriff in der Nähe des Koblenzer Hauptbahnhofs wurde der zweijährige Junge, der in einem Kinderwagen lag, schwer verletzt. Er wurde an verschiedenen Stellen getroffen, insbesondere mehrmals im Bereich des Rückens, berichtet Oberstaatsanwalt Dr. Dietmar Moll. Das Kind befindet sich noch im Krankenhaus. Der kleine Junge musste operiert werden, ...