Archivierter Artikel vom 03.10.2017, 12:44 Uhr
Koblenz

Angebliche Prügelattacke am Löhr-Center gibt der Polizei Rätsel auf

Wurde am Montagnachmittag am Löhr-Center eine junge Frau von fünf Jugendlichen zu Boden geschlagen oder nicht? Diese Frage versucht die Polizei zu beantworten. Sie wurde nämlich alarmiert, traf auch flüchtende Personen an, jedoch kein Opfer.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance / dpa

Gegen 16.20 Uhr wurde die Polizei am Montag von Zeugen über eine solche Prügelattacke informiert. Als die Einsatzkräfte am Busbahnhof am Löhr-Center eintrafen, flüchteten zwei Jugendliche, einige andere konnten durch Zeugenhinweise festgestellt werden, berichtet die Polizei. Jedoch: Die Befragung der angeblich beteiligten Personen gestaltete sich schwierig, da sich die Aussagen widersprachen.

„Da vor allem keine Geschädigte vorhanden war, auch keine Zeugen mitteilen konnten, wohin die angeblich Geschädigte sich entfernt hatte, ist der Sachverhalt bislang ungeklärt“, teilt die Polizei mit. Daher sucht die Polizeiinspektion Koblenz 1 nunmehr sowohl nach Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, wie auch nach der mutmaßlichen Geschädigten, die leicht verletzt worden sein könnte.

Hinweise: Tel. 0261/1032510