Koblenz

Am Florinsmarkt und an der Alten Burg fehlt das Geld: Kommt neues Sanierungsgebiet Altstadt?

Die Alte Burg ist ein Sanierungsfall, und am Florinsmarkt wird es bis auf Weiteres keine größeren Bauarbeiten geben. Überall fehlt das Geld. Obwohl es in beiden Fällen um die Erhaltung historischer Substanz geht, hält sich das Land in Sachen Bezuschussung zurück. Ein neues Sanierungsgebiet könnte die weiteren Entwicklungen positiv beschleunigen. Davon ist zumindest die CDU-Stadtratsfraktion überzeugt. Doch es gibt einen Haken.

Reinhard Kallenbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net