Archivierter Artikel vom 27.05.2020, 12:39 Uhr
Koblenz

Als Ausflüge in die Heimat hoch im Kurs standen: Vor 100 Jahren ging es oft zu Touren in die freie Natur

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus“ – wohl kaum eine Zeit lockt mehr zum Ausflug in die Natur als der sogenannte Wonnemonat. Dies war auch 1920 in Koblenz nicht anders, trotz Lebensmittelknappheit, Besatzung und Wohnungsnot. Und anders als heutzutage brachen die Koblenzer auch nicht nach dem Mai in die Ferne zum Sommerurlaub auf.

Peter Karges Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net