Plus
Koblenz

Allianz für Menschen mit Demenz: Neue Initiative will über die Erkrankung aufklären und sensibilisieren

Die neu gegründete „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz“ in Koblenz hat sich zum Ziel gesetzt, über die Erkrankungen aufzuklären, zu sensibilisieren und regelmäßige Veranstaltungen in diesem Thema zu organisieren. Die Koordinierung übernimmt die katholische Familienbildungsstätte (FBS) Koblenz mit ihrem Mehrgenerationenhaus (MGH). Die Allianz setzt sich aus Vertretern der AWO, des Caritasverbands Koblenz, des DRK, dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), der Koblenzer Bürgerstiftung, der städtischen Pflegestrukturplanung und dem Koblenzer Bündnis für Familie zusammen, heißt es in einer Pressemitteilung der FBS.

Lesezeit: 2 Minuten