Koblenz

Allein in den Kreißsaal: Werdende Eltern sind verzweifelt

Marco Münster ist 32 Jahre alt und kann jeden Moment Vater werden. Der Geburtstermin seines Kindes ist für diesen Samstag errechnet. Eigentlich wäre er total glücklich, sagt er – doch die Corona-Krise hat ihn und seine Ehefrau in der Vorfreude erschüttert. Es ist gut möglich, dass die beiden die Geburt ihres ersten Kindes nicht gemeinsam durchstehen und erleben dürfen.

Katrin Steinert Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net