Koblenz

AKK-Rückzug erwischt heimische CDUler kalt: Koblenzer Politik mahnen zur Ruhe

CDU-Bundeschefin Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) hat mit ihrem angekündigten Rückzug am Montag so gut wie alle überrascht. Auch die CDU-Chefs in Koblenz und der Region wurden kalt erwischt und mussten sich erstmal sammeln. Während im hektischen Berliner Politikbetrieb die Nachfolgedebatte mit den gehandelten Kandidaten Armin Laschet, Friedrich Merz und Jens Spahn gehörig Fahrt aufnimmt, mahnen die Unionspolitiker zu Hause zu Ruhe und Gelassenheit.

Jan Lindner Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net