Plus
Neuendorf

Ärger bei Anwohnern: Geplante Haltezone an Neuendorfer Grundschule stößt auf Kritik

Die Willi-Graf-Schule in Neuendorf hat in den vergangenen Jahren an vielerlei Stellen ein neues Gesicht bekommen. So erhielt die Grundschule, die zurzeit von 322 Kindern besucht wird, unter anderem neue Klassenräume sowie eine Mensa. Zurzeit wird das Umfeld neu gestaltet. Auf Kritik von Anwohnern stößt allerdings eine geplante „Kiss and Drop“-Zone, die Eltern ein kurzes Halten ermöglichen soll, damit ihr Kind schnell und weitgehend ungehindert vom anderen Verkehr aus dem Auto steigen kann.

Von Peter Karges Lesezeit: 3 Minuten