Archivierter Artikel vom 05.04.2018, 12:40 Uhr
Koblenz/Lahnstein

Abschiedsbrief bewegt das Netz: 60-Jähriger schreibt letzte Zeilen an Ermordeten

Dass ein bei Facebook veröffentlichter literarischer Text eine solche Aufmerksamkeit finden würde, darüber könnte sich der Lahnsteiner Michael Eisenkopf eigentlich freuen. Wenn die Umstände nicht so schrecklich wären: Der 60-Jährige hat eine Art Abschiedsbrief an den getöteten und enthaupteten Gerd Michael Straten geschrieben, den er im Internetportal „Brückenschreiber Koblenz“ veröffentlicht hat.

Doris Schneider Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net