Archivierter Artikel vom 06.01.2016, 18:58 Uhr
Plus

Abschied vom Leben: Herbstbaumblätter erinnern an Verstorbene

Es ist keine Sterbestation, kein Hospiz, doch der Tod ist auch auf der Palliativstation im Evangelischen Stift ein ständiger Begleiter. Die Menschen, die hier versorgt werden, wissen alle, dass sie nie wieder gesund werden. Und manchmal geht der Lebensweg eines Kranken hier dann auch zu Ende. Ein Baum mit vielen bunten „Herbstblättern“ zeugt davon, bunte Papierblätter, auf denen Angehörige an ihre Verstorbenen erinnern können, wenn sie das wollen. Manchmal malen sie nur ein Herz auf das Blatt, auf manchen steht das Datum des Todes, auf anderen ein Gedicht.

+ 2 weitere Artikel zum Thema