Mülheim-Kärlich

Abriss am AKW geht weiter: RWE baut Herzstück der Kernenergie ab

Seit im August der Kühlturm fiel, hat sich äußerlich am Kernkraftwerk in Mülheim-Kärlich nichts verändert. Doch im Inneren herrscht reger Betrieb: Die riesigen Dampferzeuger im Reaktorgebäude mit der Kuppel werden derzeit abgebaut. Die RZ ist in den orangefarbenen Sicherheitsanzug geschlüpft und hat den Arbeitern im Inneren der Stahlkugel über die Schulter geschaut.

Katharina Demleitner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net