Plus
Dieblich/Boppard

A 61 wird bei Dieblich wieder zur Baustelle: Darauf müssen sich Autofahrer einstellen

Rund drei Monate herrschte wieder freie Fahrt auf der Autobahn 61 bei Dieblich in Fahrtrichtung Ludwigshafen, doch damit ist es bald wieder vorbei. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) setzt seine Arbeiten in Richtung Süden fort und investiert weitere Millionen in die Fahrbahn- und Kanalerneuerung. Worauf sich die Autofahrer in den kommenden Monaten einstellen müssen – die RZ beantwortet die sechs wichtigsten Fragen.

Von Andreas Egenolf
Lesezeit: 2 Minuten
1 Welche Arbeiten sind auf der A 61 zwischen der Anschlussstelle Dieblich und der Anschlussstelle Boppard geplant? In einer ersten Bauphase wird der im Mittelstreifen liegende Kanal auf einer Länge von vier Kilometern erneuert. Drei Monate soll die Kanalerneuerung auf dem vier Kilometer langen Teilstück dauern. Bereits seit Anfang des Monats ...