Archivierter Artikel vom 19.10.2017, 12:17 Uhr
Bendorf

A 48: Auffahrunfall bei Bendorf sorgt für Stau

Kleiner Unfall, große Wirkung: Ein Auffahrunfall auf der Autobahn 48 sorgte am Donnerstagmorgen für gestresste Pendler und Verkehrsprobleme auf der rechten Rheinseite. Doch was war passiert?

Von Andreas Egenolf

Nach Polizeiangaben fuhr im morgendlichen Nebel ein Lkw auf Höhe der Anschlussstelle Bendorf in Fahrtrichtung Koblenz um kurz nach 7 Uhr auf einen vor ihm fahrenden Pkw auf. Verletzt wurde laut Polizei hierbei niemand. Es entstand zudem nur ein geringer Sachschaden. Aufgrund des Unfallortes, der sich am Nadelöhr zwischen der Auffahrt von der Bundesstraße 42 zur A 48 kurz vor der Bendorfer Rheinbrücke ereignete, staute sich der Verkehr allerdings bis in den Westerwald zurück. Erst gegen kurz nach 9 Uhr herrschte hier wieder frei Fahrt. aeg