Archivierter Artikel vom 02.05.2022, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

440 ukrainische Kinder sind in Koblenz: Wie ist deren Situation?

Mittlerweile haben sich 1539 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in Koblenz registriert. Darunter sind viele Mütter mit Kindern, die notgedrungen ihre Heimat verlassen haben. Auch 21 Minderjährige, die ohne ihre Eltern geflüchtet sind, leben in der Stadt am Eck.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 4 Minuten
+ 204 weitere Artikel zum Thema