Archivierter Artikel vom 20.01.2022, 11:53 Uhr
Plus
Koblenz

37-Jähriger mit Messer im Altengraben getötet: Wenig Infos der Staatsanwaltschaft

Die 25-jährige Albanerin, die beschuldigt wird, am Abend des zweiten Weihnachtstages in einer Wohnung im Altengraben einen 37-Jährigen getötet zu haben, schweigt weiterhin zu den Vorwürfen. Sie ist nach wie vor in einer Justizvollzugsanstalt untergebracht, so die Staatsanwaltschaft auf Anfrage der RZ.

Von Doris Schneider Lesezeit: 1 Minuten