Archivierter Artikel vom 20.11.2014, 08:24 Uhr
Koblenz

35 Schängel kandidieren für den Koblenzer Jugendrat

Für die Neuwahlen des Jugendrates der Stadt Koblenz überreichte die Vorsitzende des Jugendrates Lena Störk (17 Jahre) kürzlich dem Wahlamt die letzten Wahlvorschläge. Für die Wahlperiode 2015/16 kandidieren insgesamt 35 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren um einen der 22 Plätze im Koblenzer Jugendrat.

Die Vorsitzende des Jugendrats Lena Störk überreicht die letzten Wahlvorschläge an Stephan Knörr vom Wahlamt.
Die Vorsitzende des Jugendrats Lena Störk überreicht die letzten Wahlvorschläge an Stephan Knörr vom Wahlamt.

Wählen dürfen alle Koblenzer im Alter von 10 bis 17 Jahren. Die Wahlurnen sind vom Freitag bis Dienstag, 4. bis 9. Dezember, in den weiterführenden Koblenzer Schulen sowie im Kinder- und Jugendbüro geöffnet, teilt der Jugendrat mit. Die genauen Termine werden von den Schulen festgelegt, das öffentliche Wahllokal im Kinder- und Jugendbüro im Kurt-Esser-Haus, Markenbildchenweg 38, ist an den ersten drei Wahltagen jeweils von 13.30 bis 17 Uhr und am Dienstag, 9. Dezember, von 13.30 bis 18 Uhr geöffnet. Am Wochenende ist das öffentliche Wahllokal geschlossen.