Plus
Koblenz

30 Jahre harte Musik und menschliche Wärme: Was die Koblenzer Rockkneipe Excalibur so besonders macht

Das Excalibur ist vielleicht nicht die größte Kneipe der Stadt, aber dafür ein Ort, der Bestand und Atmosphäre hat: Das Rock Café in der Koblenzer Burgstraße wird dieser Tage 30 Jahre alt. Die Rhein-Zeitung war zu Besuch im „Ex“, das für harten Rock und menschliche Wärme steht – und dessen Wände noch immer wie bei seiner Eröffnung König Artus, Zauberer Merlin und Morgana Le Fay zieren.

Lesezeit: 4 Minuten
Das Wandgemälde ist von Anfang an dabei gewesen. Verantwortlich dafür ist, so lässt es sich heute rekonstruieren, ein Straßenkünstler namens Roland. Anfang der 90er lernte Elke Meller ihn kennen und beschloss: Er sollte der eine sein, der die Wand ihres nagelneuen Rockcafés mit Farbe verzaubern, bemalen, so eine ganz eigene ...