Archivierter Artikel vom 17.12.2019, 16:14 Uhr
Plus
Koblenz

27-Jähriger im Drogenrausch: Freundin geschlagen und mit Messer verletzt

Die Polizei fand ihn in einem Bett voller Blut und nahm ihn fest. Jetzt steht ein 27-jähriger Koblenzer vor dem Landgericht Koblenz. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, am Morgen des 29. Juni in Neuwied seine damalige Freundin massiv geschlagen und mit einem Messer bedroht zu haben. Dabei stand er unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 1 Minuten