Plus
Koblenz

200 Jahre Kowelenzer Faasenacht: Als der erste große „Zuch“ in der Stadt bejubelt wird

In einer vierteiligen Serie berichtet die RZ von den Wurzeln des Karnevals: über das Mittelalter, die Epochen der Kurfürsten und Franzosen, die Gründerzeit 1824 bis hin zum Ende des 19. Jahrhunderts.

Von Dirk Förger
Lesezeit: 3 Minuten
  Erster Karnevalsumzug in Koblenz 1824 gab es ein sechsköpfiges Karnevalskomitee, das die Kowelenzer Faasenacht nach dem Vorbild Kölns organisierte. Ihm gehörten zwei Kaufmänner, ein Gastwirt, ein Goldarbeiter, ein Anwalt und ein Stadtrat an. Beim Letzteren handelte es sich um Conrad Hasslacher, den Bruder des angehenden Aachener Landrats Franz Karl Hasslacher. Diese ...