Archivierter Artikel vom 01.03.2012, 13:52 Uhr
Koblenz

170 Holzpaletten illegal in Güls abgeladen

Zum wiederholten Mal wurde illegal Müll im Stadtteil Güls auf dem Buswendeplatz in der Straße „Am Mühlbach“ abgelagert – in erschütternder Menge. In zwei Fällen haben Unbekannte Einweg- und Europaletten abgeladen.

Foto: Stadt Koblenz

Koblenz – Zum wiederholten Mal wurde illegal Müll im Stadtteil Güls auf dem Buswendeplatz in der Straße „Am Mühlbach“ abgelagert – in erschütternder Menge. In zwei Fällen haben Unbekannte Einweg- und Europaletten abgeladen.

Der erste Vorfall ereigneten sich zwischen Weihnachten und Silvester: 100 Einwegpaletten bleiben zurück. Aktuell wurden rund 70 Einweg- und Europaletten in der Nacht von Montag, 27. Februar, auf Dienstag, 28. Februar, entladen. Zeugen haben einen Lkw gesehen. Auf dessen Plane habe das Wort „Werkstattentsorgung“ gestanden.

Das Umweltamt der Stadt Koblenz bittet um weitere Hinweise, Telefon 0261/129 15 24 oder 0261/129 15 28