Archivierter Artikel vom 26.11.2011, 08:37 Uhr
Plus
Vallendar

12:34 Uhr in Vallendar: Drei Fässer sind gesprengt / Alle Wege wieder frei

Wir berichten aktuell über die Sprengung der drei Nebelfässer. Aufatmen um 12.31 Uhr: Die Sprengung verlief ohne Komplikationen. Es gab keine chemische Reaktion, Nebel trat nicht aus.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema