Archivierter Artikel vom 07.05.2021, 13:38 Uhr
Plus
Koblenz

1020 Impftermine am Zentrum in Koblenz verfielen allein im April: Nicht benötigte Angebote absagen

Das Impftempo in Koblenz und der Region hat zugenommen. Doch es könnte noch deutlich schneller gehen, wenn Menschen, die sich an mehreren Stellen für eine Impfung registriert haben, die Termine absagen, sobald sie ein Impfangebot bekommen haben und dies nutzen. Wie die Stadt Koblenz mitteilt, sind allein im April im Koblenzer Impfzentrum auf dem Oberwerth ganze 1020 Impftermine verfallen, weil die Einbestellten nicht erschienen oder den Termin so kurzfristig absagten, dass eine Nachbesetzung kaum machbar war.

Lesezeit: 3 Minuten