Plus
Koblenz

1000 Zuschauer bei Koblenzer Benefizkonzert: Heeresmusikkorps und World Doctors Orchestra in Rhein-Mosel-Halle

Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe, die Leiterin des Heeresmusikkorps (HMK) Koblenz, brachte es auf den Punkt: „Sie erleben heute Abend eine wunderbare Symbiose zwischen einem Sinfonieorchester und einem sinfonischen Blasorchester. Das hat es in dieser Form in Koblenz noch nicht gegeben.“ Gemeint war das gemeinsame Benefizkonzert des World Doctors Orchestra (WDO) und dem HMK zugunsten der RZ-Hilfsaktion HELFT UNS LEBEN. Die Begeisterung der knapp 1000 Besucher in der Rhein-Mosel-Halle äußerte sich in einem langen stehenden Applaus am Ende der beiden Konzertabschnitte sowie in spontanem Beifall mit Bravorufen zwischen einzelnen dargebrachten Stücken.

Von Winfried Scholz Lesezeit: 3 Minuten