Archivierter Artikel vom 06.05.2012, 12:55 Uhr
Andernach

Zwei Hunde beißen kleinen Hund tot

Zwei Hunde haben in Andernach einen kleinen Hund tot gebissen.

Ein Hundebesitzer war am Freitagmittag in der Innenstadt mit seinem kleinen Hund spazieren gegangen, teilte die Andernacher Polizei am Sonntag mit. Plötzlich liefen zwei Hunde aus einem Anwesen heraus und stürzten sich auf den Kleinhund. Dieser wurde durch den Angriff sofort getötet. Der Halter der beiden Hunde hatte laut Polizei offensichtlich vergessen, die Haustür ordnungsgemäß zu verschließen. Nun wird geklärt, welche Pflichten er verletzt hat und ob es sich bei den Tieren um so genannte gefährliche Hunde handelt. Die Polizei wird den Fall an das Ordnungsamt der Stadtverwaltung übergeben.