Kreis MYK

Zusammenarbeit ist beschlossen: Jamaika-Koalition will Kreis MYK in die Zukunft führen

Jetzt ist es offiziell: CDU, Grüne und FDP werden im neuen Kreistag ein Jamaika-Bündnis eingehen. Die Fraktionsvorsitzenden Georg Moesta (CDU), Wolfgang Treis (Grüne) und Ekkehard Raab (FDP) haben am Freitagvormittag eine Koalitionsvereinbarung unterzeichnet. Auch wenn noch nicht alle inhaltlichen Fragen geklärt sind, haben sich die Fraktionen auf die Eckpunkte ihrer künftigen Zusammenarbeit und auf erste Personalentscheidungen verständigt.

Hilko Röttgers Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net