Maria Laach

Zur Fastenzeit: Predigtreihe der Abtei Maria Laach prominent besetzt

Zur Fastenzeit, der Vorbereitungszeit auf das kommende Osterfest, möchten die Mönche der Abtei Maria Laach in diesem Jahr mit einem neuen Format einen besonderen Akzent setzen und laden zu einer Reihe von Fastenpredigten ein.

Lesezeit: 1 Minute
Die Benediktinerabtei Maria Laach.
Die Benediktinerabtei Maria Laach.
Foto: Sebastian M. Kriesmer

Vom Aschermittwoch, 14. Februar, an werden jeweils mittwochs prominente Persönlichkeiten aus dem gesellschaftlichen und kirchlichen öffentlichen Leben im Rahmen der klösterlichen Vesper um 17.30 Uhr eine Fastenpredigt halten, teilt die Klosterverwaltung mit. „Wir freuen uns, dass der ehemalige Abtprimas der Benediktiner, Notker Wolf, zugesagt hat und neben dem früheren Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, dem bekannten Psychiater und Autor Manfred Lütz und der ehemaligen Kulturstaatsministerin Monika Grütters sprechen wird,“ freut sich der Prior von Maria Laach, Pater Petrus Nowack OSB.

Im Anschluss an die jeweilige Fastenpredigt öffnet dann die Klostergaststätte und bietet ein Fastenessen an. „So soll ein Rahmen geschaffen werden mit den Predigenden, uns Mönchen und untereinander ins Gespräch zu kommen und noch beieinanderzubleiben. Wir freuen uns, wenn viele Menschen unserer Einladung folgen würden.“

Informationen zu den Fastenpredigten, die an allen Mittwochen der kommenden Fastenzeit ab dem 14. Februar um 17.30 Uhr in Maria Laach stattfinden, und zu den predigenden Persönlichkeiten gibt es im Internet unter www.maria-laach.de. Für einen anschließenden Besuch in der Klostergaststätte wird eine Reservierung empfohlen per E-Mail klostergaststaette@maria-laach.de.