Archivierter Artikel vom 02.04.2021, 06:00 Uhr
Plus
Region

Zum zweiten Mal Corona-Ostern: So feiern eine Großfamilie in Mendig sowie Mutter und Tochter in Mayen

Ostern steht vor der Tür. Das bedeutet für viele Menschen, mit ihren Liebsten zusammenzukommen. Ostern ist viel mehr als ein Fest mit bunt gefärbten Eiern, gebackenen Osterlämmern und -nestern sowie Schokoladenhasen. Auch wenn sonst vieles stillsteht, das Fest der Auferstehung Christi hat trotz Corona für einige Menschen mit viel Kreativität eine reelle Chance. Unsere Zeitung hat sich mit einer jungen Familie aus Mendig und einer Mayenerin unterhalten, wie sie in diesem Pandemie-Jahr das Osterfest begehen?

Von Elvira Bell Lesezeit: 3 Minuten