Archivierter Artikel vom 24.02.2020, 19:27 Uhr
Andernach

Zehntausende Zuschauer verfolgen den Andernacher Rosenmontagszug: Selbst „ons Dom“ zieht mit den Jecken durch die Stadt

Friedlich und ausgelassen feiern die Andernacher den Höhepunkt der karnevalistischen Session. Zehntausende Menschen säumen die Straßen, als die traditionellen Karnevalkorps, prächtigen Prunkwagen, Musikzüge und fantasievoll verkleideten Fußgruppen vorüberziehen. Für einen besonderen Hingucker sorgt dabei der Förderverein Mariendom: Er spendiert „ons Dom“ zu seinem 800. Geburtstag im Miniaturformat eine Rundreise auf dem Prunkwagen durch die Stadt.

Martina Koch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net