Andernach/Pellenz

Zahlreiche Freizeiteinrichtungen schließen ihre Pforten: Andernach und Pellenz wappnen sich gegen Corona

Die Stadt Andernach und die Verbandsgemeinde (VG) Pellenz haben am Freitag weitere Maßnahmen ergriffen, um eine Ausbreitung des Coronavirus in der Region zu verhindern. Beide Verwaltungen hatten bereits Mitte der Woche mitgeteilt, alle eigenen öffentlichen Veranstaltungen in den Monaten März und April abzusagen beziehungsweise zu verschieben. Auch Großveranstaltungen, wie das Frühlingsfest, die Auto- und Freizeitschau und der Rheinland-Pfalz-Tag wurden im Zuge der aktuellen Entwicklungen vom Veranstaltungskalender gestrichen (wir berichteten).

Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net