Archivierter Artikel vom 26.07.2021, 12:19 Uhr
Plus
Mayen

Wie ein US-Autor seine Wurzeln neu entdeckte: Stadt Mayen würdigt Theodore Dreiser mit Hausnamen und Gedenktafel

Der Pionier des amerikanischen Naturalismus hat seine Wurzeln in Mayen. Seit 1984 ist das Haus, in dem sich Stadtbibliothek und Tourist-Information befinden, nach ihm benannt, und eine Gedenktafel erinnert an den Journalisten und Schriftsteller. Die Rede ist von Theodore Dreiser, dessen großes Thema das Leben in den Großstädten mit all seinen Abgründen war.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
+ 35 weitere Artikel zum Thema