Archivierter Artikel vom 21.10.2020, 06:00 Uhr
Plus
Mayen

Wenigstens einen Hauch von Stimmung: Mayener Geschäftsleute hoffen auf das Weihnachtsgeschäft

Ein Weihnachtsmarkt könnte der sinkenden Besucherfrequenz, in den von der Corona Pandemie ohnehin schon getroffenen Geschäften in der Innenstadt einen wichtigen Impuls geben. Das denken zumindest die Mitglieder der MY-Gemeinschaft. Gibt es in Mayen in diesem Jahr sozusagen als Publikumsmagnet an den Adventswochenenden auf dem Marktplatz unterhalb der Genovevaburg oder ein über einige Flächen in der Innenstadt verteiltes Weihnachtsdorf, das sich positiv auf die Kauflust der Kunden auswirken könnte?

Von Elvira Bell Lesezeit: 4 Minuten