Archivierter Artikel vom 26.11.2015, 08:21 Uhr
Andernach

Weissheimer-Gelände: Stadt Andernach fordert Bericht

Wie es mit der zum Rhein hin liegenden Fläche des Weissheimer-Geländes weitergeht, ist weiter offen.

Oberbürgermeister Achim Hütten berichtete auf Nachfrage im Stadtrat, dass der Projektentwickler, mit dem die Stadt Andernach einen Vertrag hat, aufgefordert worden ist, in Kürze einen Bericht vorzulegen. Er hat die Aufgabe, genug Geld von Investoren einzuwerben, damit die Hotelkette Consul dort ein Hotel bauen kann. Die Option läuft bis Ende des Jahres. „Ich gehe davon aus, dass er eine Verlängerung beantragt“, sagte Hütten. Ob dem dann stattgegeben wird, sei offen. Es lägen viele Anfragen für die Fläche vor. Wenn der Projektentwickler keine Verlängerung bekäme, werde es eine erneute Ausschreibung für das Gelände geben. ys