Archivierter Artikel vom 31.01.2014, 09:52 Uhr
Andernach

Weissheimer-Areal: Andernacher Stadtrat sagt Ja zu Planungen

Grünes Licht für die Entwicklung des Weissheimer-Areals: Der Stadtrat hat einstimmig beschlossen, einen Bebauungsplan „Kirchstraße/Schaarstraße“ aufzustellen – im beschleunigten Verfahren.

Der zur Hochstraße hin gelegene Teil wird Mischgebiet. Dort sollen Wohnhäuser entstehen und die Römerfunde zugängig gemacht werden. Das zum Rhein hin gelegene Areal wird Mischkerngebiet. Dort ist ein Hotel geplant. Nach RZ-Informationen wird dieser Bereich von zwei Andernacher Projektentwicklern vorangebracht. Die SPD beantragte, die Bürger an der Entwicklung des kompletten Geländes zu beteiligen. OB Achim Hütten sagte zu, dies in einer Einwohnerversammlung zu realisieren. Die CDU beantragte, für die neuen Bauten eine konkrete Maximalhöhe mit Meterangaben festzulegen. Der Grund: Viele Nachbarn beschweren sich über die Höhe der neuen Luxusbauten an der Kirchstraße. kaf