Mayen

Wegen der Corona-Krise: Die Mayener OB-Wahl wird verschoben

Die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Mayen, die eigentlich für Sonntag, 26. April, angesetzt war, wird nicht stattfinden. Damit entfällt auch eine mögliche Stichwahl, die für den 10. Mai terminiert war. Das hat der Landeswahlleiter am Mittwoch vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise entschieden. Ein neuer Wahltermin steht im Moment noch nicht fest.

Hilko Röttgers Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net